Aktivitäten

Bregenzerwald-Gäste-Card

Unsere Region hat viel zu bieten!

Atemberaubende Landschaft, vielfältige Sport- und Freizeitmöglichkeiten, unverfälschte Traditionen, Kultur-Events, ausgezeichnete Gastronomie, Herzlichkeit und Gastfreundschaft. Entdecken Sie den Bregenzerwald mit all seiner Vielfalt.

Ein besonderes „Zuckerl“ ist die „Bregenzerwald-Gäste-Card“.
Sie ist Ihre Gratis-Eintrittskarte zu vielfältigen Erlebnissen in der Region. Alle Gäste, die mindestens 3 Nächte hier verbringen, erhalten diese zwischen 1. Mai und 31. Oktober. Die Gäste-Card beinhaltet freie Fahrten mit den Bergbahnen, öffentlichen Bussen und gilt zusätzlich als Eintrittskarte in die Freibäder.

Sport

Tradition und freestyle

Für herrliche Schitage finden Sie kleine und größere Schigebiete in der Nähe. Schi- und Schneeschuhtouren sind bereits vor der Haustür auf den Hirschberg möglich, eine feine Rodeltour in Bezau. Im Sommer gibt es tolle Ziele zum Wandern oder mit dem Mountainbike. Erfrischend wird’s in den Schwimmbädern oder an feinen Plätzen der Bregenzerach. Wir haben in unserer Gästemappe für Sie die Schönsten aufgelistet.

Shopping

Tradition und Moderne

Bereits in der näheren Umgebung finden Sie Traditionelles wie Dorf- und Kunsthandwerksmärkte, tolle Geschäfte für Ihr modisches Outfit, Dirndl oder traditionell handgefertigte Holzschuhe. Ebenso sind Selbstgebranntes, Accessoires und hochwertige Spielsachen aus Holz zu finden. Noch mehr Shoppingerlebnisse gibt es in den nächst größeren Städten wie Dornbirn oder Bregenz.

Kultur & Genuss

Tradition und Kulinarik

Sie möchten gemütliche Stunden in den Berggasthöfen und bewirteten Alphütten verbringen oder eines der interessanten Ausflugsziele besuchen? Hier ein paar „Schmankerln“ – besonders beliebt bei kleineren Gästen sind die Fahrten mit dem „Wälderbähnle“. Fans des Jazz erfreut das jährlich im Sommer stattfindende Bezau-Beatz-Festival, bei Klassik-Freunden erfreut sich die Schubertiade immer größerer Beliebtheit. Ausflüge zur Bregenzerwälder Käsestraße, dem Frauenmuseum in Hittisau oder dem Museum der berühmten Angelika Kauffmann in Schwarzenberg lassen Kulturherzen höherschlagen.

Und last but not least punktet im Bregenzerwald natürlich die im ganzen Land vielgerühmte ausgezeichnete Gastronomieszene – je nach Vorliebe rustikal oder im feinen Haubenlokal.

Das sagen unsere Gäste

Feedback

Wir waren zum zweiten Mal in diesem schönen Ferienhaus und wieder können wir nur sagen: Es gab nichts auszusetzen, alles war richtig schön!

Vielen Dank an unsere Gastgeber und alles Gute für die Zukunft!

Peter u. Maria u. Dt. Dogge Ella

30.09.2020

Wir waren das erste Mal im Bregenzerwald, und es hat uns sehr gut gefallen.

Penelope und Cornelius haben uns im Regen super empfangen und das tolle Haus gezeigt. Wir waren sofort begeistert und fühlten uns zuhause. Zum Glück wurde das Wetter auch bald besser, und wir konnten viele Bergrouten ausprobieren. Das Haus ist perfekt für uns ausgestattet, nichts hat gefehlt.

Wir kommen gerne wieder!

Silke, Andreas, Tim und unsere Fellnase Chap (deutscher Schäferhund) aus Thüringen

02.09.2020

Lieber Josef, liebe Susanne.

Vielen Dank für den herzlichen Empfang. Wir hatten eine sehr schöne Woche bei euch. Das Haus ist sehr geschmackvoll eingerichtet und hat eine traumhafte Lage. Die Wander- und Essenstips von dir haben wir fast alle umgesetzt. Sie waren sehr wertvoll und empfehlenswert.

Wir kommen gerne wieder!

Uwe, Petra, Danny und Amely aus Bruchsal mit unseren Fellnasen Ole und Derrek

25.08.2020

Liebe Susanne, lieber Josef,

danke für die schönen Tage bei Euch in dieser sehr schön gelegenen urigen Hütte. Wir haben uns sehr wohl und liebevoll aufgenommen gefühlt.
Wenn wir dürfen kommen wir gerne wieder.

Bis dann mal!

Herzlichst Andrea, Simon und Peter

12.08.2020

Lieber Josef, liebe Susanne,

vielen Dank für Eure Gastfreundschaft. Unsere Ländle-Urlaubswoche vom 13. bis 20. Juni 2020 auf Eurer „Alm“ war der reinste Genuss. Wir sind super erholt und es hat uns an nichts gefehlt. Super Ausstattung, sehr sauber und gepflegt vom Weinkeller übers Stüble bis zum Garten. Die Kanisfluh direkt vor der Haustüre ist wunderschön - ein richtiger Kraftplatz. Wir kommen sehr gerne wieder!

Dietmar und Brigitte

20.06.2020

Ihr Lieben,
es war natürlich schön wie immer in Eurer zünftigen Berg-Hütte-Bühel. Aber leider mussten wir doch – ganz anders als geplant – nach einer Woche schon abreisen. Der Corona-Schuft hat der schönen Zeit ein jähes Ende bereitet und so müssen wir uns heute am 15.03. leider verabschieden – wo das Wetter gerade sooo schön wurde und wir so langsam in der Lage waren den neuen Bullerjan zu verstehen. Ist ne Diva, aber wenn er dann mal bullert – dann aber richtig!

Gute Zeit Euch beiden, gehabt Euch wohl und pfeift auf den Corona-Schuft.

G. u. G. mit Tomtom

15.03.2020