Unterkunft

Ferienhaus Bregenzerwald

Ihr Urlaubsdomizil im Bregenzerwald

Das Ferienhaus liegt in der Gemeinde Bizau im Bregenzerwald. Es ist etwa 1,5 km vom Dorfzentrum entfernt an einer wenig befahrenen Privatstraße oberhalb der Hirschbergbahnen / Sommerrodelbahn.

Die private Schneeräumung ermöglicht mit entsprechender Ausrüstung eine ganzjährige Erreichbarkeit und die Nutzung der Straße als Naturrodelbahn.

Das 200 Jahre alte „Maisäß“

Unser Haus liegt an einem Südhang mit traumhaftem Bergpanorama.

Das ehemalige über 200 Jahre alte „Maisäß“ wurde von Josef’s Vorfahren in ruhiger Lage am Waldrand errichtet und ist frei von Erdstrahlen und Wasseradern. Das Wort ‚Maiensäss‘ leitet sich vom Monat Mai ab, in dem man das Vieh zum ersten Mal auftrieb; es bedeutet damit ‚Maiensitz‘. Ursprünglich wurden landwirtschaftliche Flächen, die sich auf einer Seehöhe zwischen etwa 1.200 und 1.600 m befinden, als Maisäß bezeichnet.

Sie waren durch ihre bewaldete Hanglage für den Ackerbau unbrauchbar, wurden gerodet und konnten so für die Viehwirtschaft als Mittelstufe zwischen dem Heimgut im Tal und der Alpe oberhalb der Baumgrenze genutzt werden. Das prägte über Jahrhunderte die Kulturlandschaft und das Leben der bäuerlichen Bevölkerung. Heute werden viele dieser Maisässe als Urlaubsort genutzt.

Das Haus im Detail

Das Erdgeschoss erreichen Sie wegen der Hanglage über eine Außenstiege. Die komplett ausgestattete Küche bietet auch einen holzbefeuerten Herd wie zu Großmutters Zeiten.

Richtig gemütlich wird’s in der Stube mit dem großen Tisch, Eckbank, Couch und Kaminofen. Auf dieser Etage befinden sich auch das Badezimmer mit Dusche und ein separates WC, beides mit Fußbodenheizung ausgestattet.

 

Geschlafen wird unter dem Dach. Zwei heimelige Doppelschlafzimmer versprechen ruhige Nächte ohne Außenlärm. Außerdem gibt es ein gemütliches Eckzimmer zum Entspannen und Lesen, ausgestattet mit SAT-TV und DVD-Player.

Bei einer Maximalbelegung von sechs Personen wird aus dieser Kuschelecke ein Schlafzimmer.

Fühlen Sie sich wie zuhause

Das Ferienhaus Bregenzerwald versprüht Charme und heimeliges Ambiente zugleich.

110 m² Wohnfläche sind für vier Personen konzipiert und verbinden die traditionelle Bauweise unserer Vorfahren mit den Annehmlichkeiten von heute. Typisch ist der „Schopf“ – eine verglaste Veranda – der Ihnen einen unvergleichlichen Ausblick auf den Hausberg des hinteren Bregenzerwaldes, die „Kanisfluh“ bietet.

Der Naturkeller mit Erdboden ist über die „Falle“ von der Küche aus erreichbar. Hier finden Sie eine wohltemperierte Auswahl an Weinen, Bier und Limonaden.

Für die sonnigen Stunden steht Ihnen ein liebevoll gepflegter Garten zur Verfügung. Um unseren Gästen uneingeschränkte Lebensqualität bieten zu können, haben wir uns für ein generelles Rauchverbot im Haus entschieden.

Unterkunft

Ausstattung

Unser Haus ist umfassend ausgestattet. So müssen Sie sich bei Ihrer Urlaubsplanung nicht mit Alltäglichem beschäftigen.

Großzügiger Obstkorb

zur Begrüßung

Internet

Kostenloses WLAN

Entertainment

Digitaler SAT-TV, DVD-Player und Steroanlage mit CD-Player, Bücher

Außenbereich

Liegen, großer Sonnenschirm, Sitzgarnitur

Grill

Holzkohle und Grillschalen sind vorhanden

Nespresso-Kaffeemaschine

mit Kapseln zum Selbstkostenpreis

Komplette Küche
  • Küche mit genügend Geschirr und Gläsern für die Selbstverpflegung
  • Geschirrspüler, Geschirrspültabs und Geschirrspülmittel
  • Küchenrolle, Alufolie, Backpapier
  • Standardgewürze, Zucker, Salz, Essig, Öl, Mehl und Reis
Getränke
  • Eine kleine Auswahl guter Weine aus Österreich, Italien, Frankreich, Spanien und Südafrika sowie italienischer Prosecco zum Selbstkostenpreis
  • Bier, Mineralwasser und Limonade zum Selbstkostenpreis
Bettwäsche
Bettwäsche, Handtücher und Geschirrtücher – alles da und frisch für Sie bezogen
Kinder

Babybett und Kinderstuhl

Badezimmer

WC-Papier, Seifenspender und Fön

Das sagen unsere Gäste

Feedback

Wir waren zum zweiten Mal in diesem schönen Ferienhaus und wieder können wir nur sagen: Es gab nichts auszusetzen, alles war richtig schön!

Vielen Dank an unsere Gastgeber und alles Gute für die Zukunft!

Peter u. Maria u. Dt. Dogge Ella

30.09.2020

Wir waren das erste Mal im Bregenzerwald, und es hat uns sehr gut gefallen.

Penelope und Cornelius haben uns im Regen super empfangen und das tolle Haus gezeigt. Wir waren sofort begeistert und fühlten uns zuhause. Zum Glück wurde das Wetter auch bald besser, und wir konnten viele Bergrouten ausprobieren. Das Haus ist perfekt für uns ausgestattet, nichts hat gefehlt.

Wir kommen gerne wieder!

Silke, Andreas, Tim und unsere Fellnase Chap (deutscher Schäferhund) aus Thüringen

02.09.2020

Lieber Josef, liebe Susanne.

Vielen Dank für den herzlichen Empfang. Wir hatten eine sehr schöne Woche bei euch. Das Haus ist sehr geschmackvoll eingerichtet und hat eine traumhafte Lage. Die Wander- und Essenstips von dir haben wir fast alle umgesetzt. Sie waren sehr wertvoll und empfehlenswert.

Wir kommen gerne wieder!

Uwe, Petra, Danny und Amely aus Bruchsal mit unseren Fellnasen Ole und Derrek

25.08.2020

Liebe Susanne, lieber Josef,

danke für die schönen Tage bei Euch in dieser sehr schön gelegenen urigen Hütte. Wir haben uns sehr wohl und liebevoll aufgenommen gefühlt.
Wenn wir dürfen kommen wir gerne wieder.

Bis dann mal!

Herzlichst Andrea, Simon und Peter

12.08.2020

Lieber Josef, liebe Susanne,

vielen Dank für Eure Gastfreundschaft. Unsere Ländle-Urlaubswoche vom 13. bis 20. Juni 2020 auf Eurer „Alm“ war der reinste Genuss. Wir sind super erholt und es hat uns an nichts gefehlt. Super Ausstattung, sehr sauber und gepflegt vom Weinkeller übers Stüble bis zum Garten. Die Kanisfluh direkt vor der Haustüre ist wunderschön - ein richtiger Kraftplatz. Wir kommen sehr gerne wieder!

Dietmar und Brigitte

20.06.2020

Ihr Lieben,
es war natürlich schön wie immer in Eurer zünftigen Berg-Hütte-Bühel. Aber leider mussten wir doch – ganz anders als geplant – nach einer Woche schon abreisen. Der Corona-Schuft hat der schönen Zeit ein jähes Ende bereitet und so müssen wir uns heute am 15.03. leider verabschieden – wo das Wetter gerade sooo schön wurde und wir so langsam in der Lage waren den neuen Bullerjan zu verstehen. Ist ne Diva, aber wenn er dann mal bullert – dann aber richtig!

Gute Zeit Euch beiden, gehabt Euch wohl und pfeift auf den Corona-Schuft.

G. u. G. mit Tomtom

15.03.2020